Ferienwohnungen in Fügen

Fügen ist mit ca. 4.000 Einwohnern die größte Gemeinde im Zillertal. Die erste urkundliche Erwähnung mit dem Namen „Fugnæ“ erfolgte im Jahr 1140. Im 15. Jahrhundert galt Fügen als industrielles Zentrum des Zillertals und hatte große Bedeutung bei der Herstellung von Kanonenkugeln, Harnischen und Eisenblechen. Erfahren Sie während Ihres Ferienhausurlaubs im Zillertal mehr über die Geschichte der Region!

Das Wappen von Fügen zeigt eine silberne Hacke und eine silberne Rübe mit drei Blättern auf einem roten Hintergrund. Es erinnert an zwei in Fügen beheimatete Adelsfamilien: Die Hacke steht dabei für die Familie Hackl, die Rübe wurde dem Wappen der Familie Keutschach entnommen.

Unternehmen Sie von Ihrer Ferienwohnung in Fügen aus einen Spaziergang durch den Ort. Im Zentrum befindet sich die Dekanatspfarrkirche, die ihren Ursprung im 9. Jahrhundert hat. Eine biblische Szene aus Terracotta am Vordach der Kirche zeigt zwei fackeltragende Knappen, deren Gewand auf die damalige Bergbautätigkeit Fügens hindeutet. Die Filialkirche St. Pankraz hält gleich zwei Besonderheiten für ihre Besucher bereit: Zum einen ist die Kirche dank ihrer erhabenen Position einer der schönsten Aussichtspunkte auf das vordere Zillertal, zum anderen ist im Innenraum ganzjährig eine wertvolle Weihnachtskrippe ausgestellt. Die Wallfahrtskirche am Marienberg gehört zu den schönsten Rundkirchen von Tirol. Sieben Bildstöcke begleiten Besucher den Weg hinauf zur Kirche.

In der Zillertalbahn erreichen Sie Fügen im Halbstundentakt ganz bequem und ohne Stress. Der mit Dampf betriebene Nostalgiezug der Zillertalbahn verspricht seinen Gästen „viel Spaß für wenig Kohle“. Ganze 117 Jahre alt ist die Dampflokomotive, die Sie während Ihres Aufenthalts im Ferienhaus in Fügen durch das beeindruckende Bergpanorama zieht.

Schloss Fügen im Ortszentrum ist ein vierflügeliger Bau mit zwei Türmen. Die ältesten Teile stammen aus der Zeit um 1550 und wurden von Georg von Keutschach errichtet. Seit das Schloss im Besitz der Gemeinde Fügen ist, wird es für kulturelle Zwecke und Veranstaltungen genutzt.

Aktivurlauber werden während Ihres Urlaubs in einer Ferienwohnung in Tirol begeistert sein über das breitgefächerte Angebot der Zillertal Arena. Auf Adrenalinjunkies wartet ein Hochseilgarten, der Arena Coaster und der Arena Skyliner Gerlosstein. Wer es gemächlicher angehen will, kann die Umgebung zu Fuß oder auf dem Rad entlang der gut ausgeschilderten Wege erkunden.

Wenn Ihr Zeitplan es zulässt, sollten Sie unbedingt einen Ausflug zu den Krimmler Wasserfällen unternehmen. Nur etwa eine Fahrstunde von Ihrem Urlaubsdomizil entfernt donnern die größten Wasserfälle Europas mit ungebrochener Kraft in die Tiefe. Erleben Sie unvergessliche Momente in einer einzigartigen Bergkulisse.

Sollte das Wetter während Ihres Urlaubs im Ferienhaus in Fügen einmal nicht mitspielen, empfehlen wir einen Besuch des örtlichen Heimatmuseums. Erfahren Sie anhand der Exponate mehr über Traditionsvereine, altes Handwerk, Bergbau und Eisenverarbeitung sowie über die Geschichte des Ortes. Wussten Sie zum Beispiel, dass die Gemeinde Fügen eine entscheidende Rolle bei der Verbreitung des weltbekannten Weihnachtsliedes „Stille Nacht, heilige Nacht“ hatte? Begeben Sie sich im Heimatmuseum auf die Spuren des Klassikers!

Unvergessliche Momente garantiert ein Skiurlaub in einem Ferienhaus in Fügen. Das Skivergnügen fängt im Wintersportgebiet Hochfügen-Hochzillertal bereits abseits der Piste an: Da Sie Ihr Ticket online erwerben können, fallen lange Wartezeiten für den Kauf vor Ort weg. Bis zu 89 Pistenkilometer und 37 Aufstiegshilfen machen Hochfügen-Hochzillertal zu einem der drei größten Skigebiete im Zillertal neben der Zillertal Arena und Ski Zillertal 3000. Letzteres ist das größte Skigebiet der Region und bietet seinen Besuchern knapp 193 Pistenkilometer und ganzjähriges Skivergnügen am Hintertuxer Glescher.

Familienurlaub in Fügen

Beliebte Ferienhäuser in Fügen

Loading...
Winterurlaub in einer der NOVASOL-Ferienwohnungen in Fügen