Landeck

Urlaub im Ferienhaus

Landeck

Die idyllische Stadt Landeck gilt als die westlichste Stadt Tirols. Geprägt wird das Ortsbild vom gleichnamigen Schloss, das auf einem Hügel über der Stadt thront. Besuchen Sie das Wahrzeichen der Gemeinde während Ihres Ferienhausurlaubs in Tirol und erfahren Sie im dortigen Heimatmuseum mehr über die Vergangenheit Landecks. In der schlosseigenen Galerie werden Kunstgegenstände aus verschiedensten Epochen ausgestellt. Immer wieder finden hier auch Veranstaltungen wie Konzerte oder Open Air Kino statt. Beinahe das ganze Jahr über wird jeden Freitag im Zentrum der Stadt der Landecker Frischemarkt veranstaltet. Besorgen Sie sich frische Zutaten und bereiten Sie diese in Ihrem Ferienhaus in Landeck zu oder verkosten Sie die regionalen Köstlichkeiten gleich vor Ort. Vor allem an warmen Sommertagen ist die Wanderung auf dem Wasser-Erlebnis-Steig hinein in das Zammerloch eine wahre Wohltat. Die Klamm wird auch als „Zammer Lochputz“ bezeichnet und ist bei Besuchern und Einheimischen gleichermaßen beliebt. Ein weiteres gefragtes Ausflugsziel ist die Burg Schrofenstein. Diese wurde in erhabener Position auf einem Felsvorsprung an den Berghang gebaut. Heute steht von dem einstmals eindrucksvollen Gebäude nur mehr der Bergfried. Von Stanz aus erreichen Sie die Ruine in etwa einer halben Stunde. Erkunden Sie während Ihres Aufenthalts im Ferienhaus in Landeck die Wanderregion TirolWest. Ihr Weg wird Sie dabei unter anderem in den Naturpark Kaunergrat führen. Der Park und dessen Gemeinden haben es sich zum Ziel gesetzt, die ursprüngliche Schönheit der einzelnen Schutzgebiete zu bewahren und diese so als Lebensraum für Pflanzen und Tiere zu erhalten. 

Eine entspannte Zeit am Wasser verspricht ein Ausflug zum Badeweiher Trams. Dieser liegt mitten im gleichnamigen Naherholungsgebiet und bietet naturbelassenes Badevergnügen. Am Abenteuerspielplatz können sich die kleinen Gäste so richtig austoben. Der Eintritt zum Weiher ist frei! Radfahrer können während ihres Aktivurlaubs in Landeck gleich zwischen zwei bekannten Routen wählen: Der Radwanderweg Inntal führt Sie vorbei an Zams, Schönwies und Imst bis hinunter nach Telfs. Auf der Via Claudia Augusta hingegen wandeln Sie auf den Spuren der alten Römer – die Strecke ist ein beliebter und kulturell hochwertiger Themenweg. In der kalten Jahreszeit  ist Ihre Ferienwohnung in Landeck dank seiner zentralen Lage ein idealer Ausgangspunkt für einen Wintersporttag in der Region. Bei  Anfängern und Familien besonders beliebt ist der Skilift Tobadill. Der kleine Dorf-Skihang ist mit drei Kilometern Pistenlänge optimal geeignet für den Einstieg in diesen Sport. Das kleine aber feine Skigebiet Venet liegt auf über 2.000 Metern Seehöhe und verfügt über sieben Lifte und 22 Kilometer Piste. Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen findet hier jeder seine passende Route. Ein Skipass- sechs Skigebiete: Wer nach einer größeren Herausforderung sucht und Abwechslung schätzt, sollte die „Ski-6“ ins Auge fassen. Wenn Sie in Besitz dieses Skipasses sind, dürfen Sie sich auf über 350 Pistenkilometer freuen – ein Top-Angebot für alle leidenschaftlichen Sportler. In der Vergangenheit war Landeck ein wichtiges Zentrum der Textilindustrie. Ein traditionelles Mitbringsel aus Ihrem Urlaub in der Ferienwohnung in Landeck ist daher ein Kleidungsstück aus „Tiroler Loden“, einem robusten Wollstoff, der in der Vergangenheit hauptsächlich von der bäuerlichen Bevölkerung getragen wurde.