Kaunertal

Urlaub in Österreich

Kaunertal

Erleben Sie während Ihres Ferienhausurlaubs in Tirol die Magie der Berge. Eingebettet in die Ötztaler Alpen liegt die Ferienregion Kaunertal. Der Naturpark Kaunergrat und der Kaunertaler Gletscher machen das Tal zu einem ganzjährig beliebten Reiseziel.  Besuchen Sie während Ihres Aufenthalts in der Ferienwohnung im Kaunertal  den Naturpark Kaunergrat, dessen naturbelassene Landschaft ein hervorragender Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten ist.  Sechs Schutzgebiete warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden. Das älteste ist das Piller Moor, eines der zahlreichen Hochmoore des Piller Sattel. Im Ruhegebiet Ötztaler Alpen finden Sie noch ausgedehnte Gletscherfelder, die Arzler Pitzeklamm ist für Ihre besondere Artenvielfalt bekannt. Die Fließer Sonnenhänge, der Trockenrasen Kauns-Kaunerberg-Faggen und das Riegatal sind weitere wichtige Schutzgebiete. Dank der Karlesjochbahn gelangen nicht nur Sportler mit guter Kondition auf den Gipfel. Die Bahn bringt Sie ganz bequem auf über 3.000 Meter Seehöhe. Von der barrierefreien Aussichtsplattform aus haben Sie einen unvergleichlichen Ausblick auf die umliegenden Berggipfel, wie die Weißseespitze, die Weißkugel und die Bernina Gruppe – ein unvergesslicher Moment während Ihres Urlaubs im Ferienhaus im Kaunertal. Lange in Erinnerung bleiben wird Ihnen auch die Fahrt auf der Kaunertaler Gletscherpanorama-straße. 29 Stationen verbinden den Ort Feichten im Tal mit dem ewigen Eis am Berg. Besonders beliebt ist die Strecke bei Motorradfahrern. Von der Sonnenterrasse des Gletscherrestaurants aus haben Sie einen fulminanten Rundumblick auf die umliegende Bergwelt. Der Gletscherpark ist Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, der bekannteste Bewohner ist der Steinbock. Für Abkühlung während Ihres Ferienhausurlaubs in Tirol  sorgt ein Spaziergang durch die begehbare Gletscherspalte. Bei kostenfreien Führungen erfahren Sie viel Wissenswertes rund um das Thema Gletscher. 

Die Natur genießen können Hobby- und Fliegenfischer beim Angeln in den vielseitigen Gewässern des Kaunertals. In den Bächen und Seen erwarten Sie unter anderem Forellen, Siablinge, Eschen, Hechte und Karpfen. Direkt vom Wasser auf den Teller – frischer geht es nicht. Bereiten Sie Ihren Fang in Ihrem Ferienhaus im Kaunertal auf dem Grill oder in der Pfanne zu und genießen Sie den unverfälschten Geschmack. Ein wahres Wintermärchen ist das Kaunertal in der kalten Jahreszeit. Vom Skifahren über Langlauf bis hin zu Eislaufen und Rodeln bieten sich den Besuchern zahlreiche Wintersportmöglichkeiten. Aktivurlauber können zwischen dem Gletscherskigebiet Kaunertal und dem Gebiet Fendels wählen. Der Kaunertaler Gletscher ist eines der höchstgelegenen Skigebiete Tirols, dessen Wahrzeichen die Weißseespitze ist. Befestigte Abfahrten und Freeride-Strecken sowie ein beleuchteter Skitunnel zählen zu den Highlights des Skigebietes. Adrenalin pur verspricht die „Steinbockwand“, die über ein Gefälle von sage und schreibe 75% verfügt. Besonders eingerichtet ist man hier auf Wintersportler mit Handicap – von den Liftanlagen bis zu den Restaurants wurde auf Barrierefreiheit geachtet. Das ideale Skigebiet für Ihren Familienurlaub im Ferienhaus im Kaunertal ist Fendels. Sieben Aufstiegshilfen bringen die Gäste Richtung Berg, dort warten dann 11 bestens präparierte Pistenkilometer darauf befahren zu werden. Durch eine großzügige Flutlichtanlage wird Ihr Skitag jeden Donnerstag von Dezember bis März bis in die Nacht hinein verlängert. Im Winter verwandeln sich die Wasserfälle des Kauertals in bizarre Eisskulpturen und locken Eiskletterer aus Nah und Fern an. Über 20 Eisfälle mit einfachen bis mittelschweren Touren stehen Ihnen hier zur Verfügung – so viele wie sonst in kaum einem anderen Gebiet in den Alpen. Fassen Sie sich während Ihres Urlaubs in der Ferienwohnung im Kaunertal ein Herz und lassen Sie sich in eigenen Kursen, angeleitet von Kletterprofis, in diese Sportart einweihen.