Urlaub im Ferienhaus in Imst

Aktivurlaub im Ferienhaus in Imst

Urlaub im Ferienhaus in Imst

Die Gemeinde Imst liegt am Rande der Lechtaler Alpen im oberen Inntal und zählt etwa 10.400 Einwohner. Urkundlich erwähnt wurde die Stadt erstmals im Jahr 763, besiedelt ist das Gebiet nachweislich seit der Bronzezeit.

Imst wird auch die „Stadt der Brunnen“ genannt. Begeben Sie sich während eines Spaziergangs von Ihrer Ferienwohnung in Imst aus auf die Suche nach den 35 detailreich gestalteten Brunnen. Der Obere Brunnenkreis und der untere Brunnenkreis sind besonders sehenswert.

Das Museum im Ballhaus bringt seinen Besuchern Geschichte und Kultur der Stadt Imst näher. Seinen Namen hat das Gebäude aufgrund der Tatsache, dass einst Stoffballen in ihm gelagert wurden. Heute finden Sie dort allerlei Alltagsgegenstände und Kunstwerke, ein buntes Sammelsurium, das von der Vergangenheit der Marktgemeinde erzählt.

Wer nicht das Glück hat zur Zeit des Imster Schemenlaufs seinen Urlaub in einem Ferienhaus in Imst zu verbringen, kann zumindest das Haus der Fasnacht besuchen. Mithilfe modernster Technologien werden Besuchern die Ursprünge dieses farbenprächtigen und spektakulären Brauchs nähergebracht.

Unternehmen Sie während Ihres Aufenthalts im Ferienhaus in Imst einen Besuch der Rosengartenschlucht. Das feucht-kühle Klima ist besonders im Sommer eine angenehme Abwechslung und bietet ideale Wachstumsbedingungen für Farne und Mose. Von Bergarbeitern vor Urzeiten in den Fels gehauen wurde die „Blaue Grotte“, die über den wildromantischen Weg durch die Schlucht erreichbar ist.

Kletterfans von nah und fern zieht es während Ihres Aktivurlaubs in Tirol nach Imst. Das Sportklettern hat in dieser Stadt eine große Bedeutung, in der Kletterhalle werden heute Weltcups und Europameisterschaften ausgetragen. Zusätzlich können Sie die spektakuläre Bergwelt über zahlreiche Klettersteige und –routen erkunden. Abkühlung finden Sie nach der Anstrengung im Freibad Imst oder in einem der örtlichen Badeseen.

Gäste im Ferienhaus in Imst können ihre Grenzen beim Rafting in der Imster Schlucht austesten, während andere beim Canyoning verborgenen Wasserwelten entdecken. Ein Mekka für alle  Adrenalinjunkies ist die AREA47, die mit Kletterwand, Sprungturm, Wasserschanzen, Hochseilgarten und vielen anderen Attraktionen aufwartet.

Imst liegt direkt am Fernradweg  Via Claudia Augusta, der direkt an der antiken Römerstraße mit dem selben Namen vorbeiführt. Schwingen Sie sich während Ihres Urlaubs in der Ferienwohnung in Imst auf Ihr Rad und begeben Sie sich auf die Spuren längst vergangener Tage! Anspruchsvoller ist eine Tour auf eine der Almen der Region. Dank der E-Bikes, die vor Ort ausgeliehen werden können, können jedoch auch solche Strecken problemlos bewältigt werden.

Die Alpen-Achterbahn Alpine Coaster ist ein besonders beliebtes Ausflugsziel für Familien. Die weltweit zweitlängste Sommerrodelbahn sorgt auf 3.535 Metern mit Wellen, Kurven und Kreiseln für rasantes Fahrvergnügen. An der Talstation der Imster Bergbahnen wartet ein Spielepark mit Trampolin, Quad-Bahn, Schaukeln,  Karusell und vielem mehr.

Besuchen Sie während Ihres Skiurlaubs in Tirol das Skigebiet Hoch-Imst. Besuchern stehen zwei Sessellifte, ein Schlepp- und ein Übungslift sowie neun Pistenkilometer zur Verfügung. Mittwochs und samstags können Sie Ihren Skitag verlängern und dank einer Flutlichtanlage in der Stille der Nacht Ihre Schwünge ziehen. Abseits der Pisten sorgen  Winterwanderwege, Langlaufloipen und (teilweise auch nachts beleuchtete) Rodelbahnen für die nötige Abwechslung. Mehrere urige Hütten und Gaststätten laden zum gemütlichen Einkehrschwung ein und überzeugen mit lokalen Schmankerln und heimeliger Atmosphäre.

Skiurlaub im Ferienhaus in Imst