Ferienwohnung in Calvià

Ferienwohnung in Calvia

Ferienwohnung in Calvià

Der Westen Mallorcas zeichnet sich durch seine vielfältige Landschaft aus, die für Naturliebhaber und Aktivurlauber ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm bereithält. Eine hochwertig ausgestattete Ferienwohnung in Calvià von NOVASOL ist der ideale Ausgangspunkt für unvergessliche Tage am Strand, ausgedehnte Wandertouren – und natürlich eine erholsame Urlaubszeit für die ganze Familie inmitten einer einmaligen Landschaft zwischen Gebirge und Mittelmeerküste.

Das wilde Westmallorca – ein reines Urlaubsvergnügen

Wenn Sie, in Ihrem Urlaub in einer Ferienwohnung in Calvià, Palma, die Hauptstadt der Baleareninsel, mit dem Auto in Richtung Westen verlassen, erreichen Sie nach rund zwanzig Minuten die Gemeinde Calvià mit ihren insgesamt circa 50.000 Einwohnern. Im Hauptort selbst leben nur rund 2000 Personen und so überrascht es nicht, dass sich hier noch das traditionelle mallorquinische Leben erhalten konnte. Bei einem Spaziergang durch die Ortschaft fallen vor allem traditionelle Herrenhäuser, sogenannte Fincas rusticas, die massive Kirche Sant Joan Baptista mit ihrer Kombination aus unterschiedlichen Baustilen sowie die bunte Fassade des Rathauses ins Auge. Auf Letzterem ist die Geschichte Mallorcas in bildhaft dargestellt.

Immer einen Besuch wert ist der archäologische Park von Puig de sa Morisca. Dort kann der jahrhundertealten Geschichte nachgespürt werden, denn auf dem Gebiet der heutigen Gemeinde haben sich unter anderem schon die sogenannte talaiotische Kultur der Ur-Mallorquiner sowie die alten Römer niedergelassen. Ein Ausflug zu den Ausgrabungsstätten ist nicht nur für Geschichtsfans, die sich für eine Ferienwohnung in Calvià entscheiden, interessant. Vielmehr liefert er allen Mallorca-Besuchern faszinierende Einblicke in die lange, einzigartige Geschichte der Insel.

Ansonsten beeindruckt Calvià und Umgebung vor allem mit der einzigartigen Landschaft, deren Schönheit sich zwischen den hohen Bergen der Serra de Tramuntana und der 54 Kilometer langen fels- und buchtenreichen Küste entfaltet. Das werden Sie vor allem dann erfahren, wenn Sie von dem reichhaltigen Angebot an exklusiven und komfortablen Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Spanien Gebrauch machen, um diese wunderschöne Region zu erwandern. So lohnt sich der Aufstieg auf den Galatzó, mit 1026 Metern der höchste Berg im der Umgebung, der vom einem herrlichen Panoramablick über idyllische Täler und pittoreske Dörfer bis hin zur felsigen Mittelmeerküste gekrönt wird. Insgesamt verfügt diese Gegend über ein rund hundert Kilometer langes Wegenetz inklusive Küstenrouten, beispielsweise von La Romana (Peguera) nach Santa Ponça.

Die idealen Bedingungen für unvergessliche Stunden am Strand

Neben den vielen Stränden, Landspitzen, Halbinseln und Buchten ist das angenehme, stabile Klima ein Grund, der Gäste in eine Ferienwohnung auf Mallorca lockt. Die Gegend gilt als wohltemperiert und trocken. Pro Jahr kann mit circa 300 Sonnentagen gerechnet werden. Mit Ausnahme des Hauptortes ist diese Region seit den 1960er Jahren ein modernes Tourismuszentrum, das in den berühmten Badeorten wie Magaluff, Portals Nous, Cala Moreira oder Cala Fornells neben einer meist hervorragenden Wasserqualität eine gut ausgebaute Infrastruktur von Restaurants und Bars über Einkaufsmöglichkeiten bis hin zu guten Verkehrsverbindungen bietet.

Insbesondere für Aktivurlauber wird das volle Programm geboten. Die bunte Palette reicht dabei von Golf- und Tennisplätzen über eine Reihe von Sporthäfen für Segler und Reiterhöfe bis hin zu In- und Outdoor-Schwimmbädern. Ein Highlight für jeden Gast einer Ferienwohnung in Calvià ist das (Ab-)Tauchen in eine der wohl attraktivsten Unterwasserlandschaften Mallorcas, die sich ebenso vielfältig präsentiert wie der gesamte Westen der Insel.