search

Ferienhaus in Muro

Ferienhaus in Muro -  das traditionelle Mallorca an der Bucht von Alcúdia

In Muro trifft das agrarisch geprägte Innere der größten Baleareninsel Spaniens auf jenes Mallorca, das vor allem in den Sommermonaten zahlreiche Besucher anzieht: Während die Stadt selbst rund zehn Kilometer landeinwärts mit einem traditionellen Ortskern aufwartet, bietet die Ortschaft Playa de Muro mit ihrer Lage direkt an der Bucht von Alcúdia nicht weniger als vier wunderschöne Strände und somit die besten Voraussetzungen für einen rundum gelungenen Urlaub in einem Ferienhaus in Muro.

Ferienhaus in Muro

Auf Schritt und Tritt echt mallorquinische Sehenswürdigkeiten

Muro – das ist traditionelles, ursprüngliches Mallorca. Gelegen in der Region Plà de Mallorca im Norden der Insel, ist es mit seinen nur rund 7.000 Bewohnern klein und überschaubar. Dennoch bietet das Städtchen mit seiner gut erhalten gebliebenen, althergebrachten Sandsteinbauweise im Zentrum eine attraktive Sehenswürdigkeit. Straßencafés laden im Urlaub in einem NOVASOL Ferienhaus in Muro zu einer kleinen Siesta und die circa 400 Jahre alte Kirche Sant Joan Baptista präsentiert sich in prächtiger, massiver katalanischer Gotik. Weiter führt der Spaziergang zum Museo Etnologica de Muro, das sich direkt an der Calle Mayor, der Hauptstraße, befindet. Hier können sich die Besucher auf die historischen Spuren des traditionellen mallorquinischen Lebens machen.

Die kleinste Stierkampfarena Spaniens kann ebenfalls in Muro besichtigt werden. Sie wurde 1910 errichtet und befindet sich in einem ehemaligen Steinbruch. Noch heute werden hier jeden Sommer Stierkämpfe ausgetragen, die Sie in Ihrem Urlaub in einer Ferienunterkunft in Spanien besuchen können. Das umstrittene Spektakel finden immer im Rahmen des sogenannten Heimatfestes der Stadt im Frühsommer statt.

Frische Spezialitäten und naturnahes Strandvergnügen

Die Gegend um die rund zehn Kilometer von der Küste der Bucht von Alcúdia entfernt gelegenen Gemeinde gilt als eine der fruchtbarsten Mallorcas. Vor allem Reis, Mais und Kartoffeln, aber auch Weine gedeihen auf den Äckern und Böden der Region hervorragend. Von diesen lokalen Köstlichkeiten sollte bei einem Urlaub in einem Ferienhaus in Muro und Umgebung auf jeden Fall gekostet werden. Hier stehen frische Produkte aus der Region auf dem Speiseplan, außerdem können ausgezeichnete Weingüter besucht werden. Ein Beispiel dafür ist die Bodegas Butxet, die sich auf dem Weg in Richtung Can Picafort befindet und für ihren hervorragenden Syrah, einer besonders edlen Rotweinsorte, weit über die Grenzen Berühmtheit erlangt hat.

Bucht auf Mallorca

Direkt auf dem Gemeindegebiet befindet sich mit dem Naturpark s’Albufera – dabei handelt es sich um einen Süßwassersumpf – ein Paradies für Vögel, die während eines Aufenthalts in einem Ferienhaus auf Mallorca zum Beispiel im Rahmen einer Rundwanderung durch das Biotop beobachtet werden können.

An der Küste wartet hingegen die Ortschaft Playa de Muro mit allen Freuden eines klassischen Badeurlaubs auf. Generell gilt dieser Strand als einer der schönsten der gesamten Insel. Darüber hinaus stehen hier nicht weniger als vier Strände zur Auswahl, die die Namen Ses Fotges, Platja des Braç, Es Comú de Muro und Casetas des Capellans (oder auch Platja Blava) tragen. Hier treffen grüne Dünen auf weiße Sandstrände und auf klares, türkisfarbenes, wohltemperiertes Wasser.

Da es sich hier um eine eher windreiche Gegend handelt, sind in Playa de Muro vor allem Kite-Surfer häufig anzutreffen. Playa de Muro ist nur wenige Autominuten vom Hauptort und dem Ferienhaus in Muro entfernt und vor allem bei Familien sehr beliebt. Ein Grund dafür ist seine Ruhe, denn im Vergleich beispielsweise zum Strand von Can Picafort geht es hier entspannter zur Sache.