Entdecken Sie die Kathedrale von Palma beim Urlaub in einer Finca Mallorca

Die Kathedrale der Heiligen Maria in Palma de Mallorca ist eine Bischofskirche - La Seu. Der Besuch der Kirche während Ihres Urlaubs in einer Finca Mallorca wird mit Sicherheit zu einem unvergesslichen Erlebnis! Am schönsten ist die Besichtigung morgens, wenn die Sonne die Kirche auf Mallorca in ein ganz besonderes Licht taucht. Gehen Sie bereits um 10 Uhr bei Ihrem Rundgang während des Urlaubs in einer Finca Mallorca zur Kirche.

Die „Kathedrale des Lichts“ in Palma de Mallorca würde von ihrer Größe und Architektur her jeder Weltstadt zur Ehre gereichen. Besichtigen Sie beim Urlaub in Spanien auf den Balearen in einer Finca Mallorca dieses prachtvolle Beispiel gotischer Architektur. Die Kathedrale ist mit 110 Meter Länge und 33 Meter Breite riesig und bietet mehr als 15.000 Menschen Platz. Das Kirchenschiff der Kathedrale ist 44 Meter, die 14 Säulen sind 22 Meter hoch. Bestaunen Sie beim Urlaub in einer Finca Mallorca das Rosettenfenster von 12,5 Meter Durchmesser in der Hauptapsis! Es ist mit 1236 Einzelgläsern eines der größten Rosettenfenster der Welt und sorgt in der Morgensonne für interessante Farbspiele. Genießen auch Sie beim Urlaub in einer Finca Mallorca zu dieser Stunde die einzigartig schöne Stimmung in der Kirche.

Die Kirche wurde als Votivkirche gebaut. Der Legende nach geriet der König von Aragonien mit seiner Flotte in einen Sturm und flehte die Jungfrau Maria um Hilfe an. Er versprach ihr für den Fall seiner Rettung und des Sieges über die Mauren den Bau einer Kirche. Am Neujahrstag 1230 legte er auf den Fundamenten der zerstörten Moschee der Mauren den Grundstein für die Kathedrale. Der Bau dauerte Jahrhunderte. Suchen Sie beim Urlaub in einer Finca Mallorca die unterschiedlichen Baustile an der Kirche. Sie reichen bis in die heutige Zeit. Besichtigen Sie beim Urlaub in einer Finca Mallorca in der Kathedrale die Heiligen Reliquien, die königliche Kapelle mit den Gräbern der Könige Jaume II und Jaume III von Mallorca, sowie die große Orgel.

Bei der letzten Renovierung der Kirche führte Antoni Gaudí von 1904 bis 1914 bauliche Veränderungen im Altarraum durch, von ihm stammt der schmiedeeiserne Leuchter. Bestaunen Sie beim Urlaub in einer Finca Mallorca dieses schöne Werk. Miquel Barceló beendete erst kürzlich die Neugestaltung der Kapelle des Allerheiligsten im rechten Seitenschiff.

Buchen Sie eine Finca Mallorca und besichtigen Sie unweit der Bischofskirche auch die Keramikwand von Joan Miró aus dem Jahre 1983.